Filament-Halterung

.
Konstruiert wurde sie für die Modelle Witbox 1+2.
Für andere 3D-Drucker müßte sie entsprechend verändert werden.
Verwendung findet sie einerseits um die Reibung des Filaments durch den Führungsschlauch auszuschalten
und um die Strecke von der Spule bis zum Hotend zu verkürzen.

Besonders von Bedeutung ist das bei der Verwendung von Filaflex:
Das sehr gummiartige Material, daß sich bis zu 700% dehnen läßt, ist mit Führungsschlauch nicht einsetzbar.
Die im Internet dafür angebotenen Teile zum Selbstausdruck entsprechen nicht derselben Qualität.
Hier wird das Filament mittig direkt über dem Hotend abgespult, ohne irgendeinen seitlichen Reibungswiderstand.

Zurück